Cambridge-AG

Englisch gehört zu einem der wichtigsten Fächer in der Schule und zu einer der Schlüsselqualifikationen für die Zukunft. Bei der Bewerbung um einen Studien- oder Arbeitsplatz haben unsere Schüler mit entsprechenden Englischkenntnissen einen großen Vorteil. Außerdem können sie im späteren Berufs- wie auch im Privatleben oder beim Studium problemlos auf Englisch kommunizieren. Cambridge Englisch bietet international anerkannte Standards für Englischkenntnisse und hilft den Schülern somit, sich auf die Sprachfertigkeiten zu konzentrieren, die für internationale Kommunikation wichtig sind.

Die Cambridge Arbeitsgemeinschaft bereitet unter Leitung von Frau Lindenberg, Lehrerin am WHG und englische Muttersprachlerin, auf die Cambridge Prüfung „Cambridge Certificate in Advanced English“ (CAE) vor.

Cambridge-Zertifikate sind national und international renommierte Sprachzertifikate in Englisch,  die weltweit von vielen Bildungseinrichtungen und Unternehmen (insgesamt von mehr als 15000 Institutionen in über 130 Ländern) – immer mehr auch von deutschen Universitäten – als Nachweis qualifizierter Englischkenntnisse gefordert werden. Im Gegensatz zum TOEFL Test, dessen Gültigkeit nach zwei Jahren verfällt, und TELC, ein Sprachzertifikat, welches nur in Deutschland anerkannt wird, sind CAE-Zertifikate dauerhaft gültig und international anerkannt.

Mit dem Schuljahr 2015/16 erhalten die Schülerinnen und Schüler am Wilhelm-von-Humboldt-Gymnasium nun zum zweiten Mal die Möglichkeit, sich in einer Arbeitsgemeinschaft systematisch auf die Cambridge-Prüfungen vorzubereiten. Die AG ist auf die Dauer eines Schuljahres ausgelegt, so dass die einzelnen Inhalte aufeinander aufbauen. Das Angebot richtet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 bis 13. Ziel der AG ist nicht nur die erfolgreiche Ablegung der Prüfung, sondern auch die gezielte und individuelle Förderung unterschiedlicher Fähigkeiten; denn die Cambridge Prüfungen decken alle vier Sprachfertigkeiten – Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen – ab. Die Aufgaben basieren auf wirklichkeitsnahen Situationen. Somit lernen die Schüler die Fertigkeiten, die sie benötigen, um zum Beispiel im englischsprachigen Ausland zu studieren. Zudem bietet die Cambridge-AG eine gute Vorbereitung auf die neuen Abiturstandards im Fach Englisch (gültig ab 2017). Für eine Teilnahme an der AG werden gute Englischkenntnisse vorausgesetzt, um auf die Prüfungen bestmöglich vorbereiten zu können.

Die Prüfungen werden von der VHS Mainz durchgeführt und finden an mehreren Terminen im Jahr statt. Die Prüfungen sind gebührenpflichtig. Die Teilnahme an der AG ist selbstverständlich kostenlos und verpflichtet nicht zu einer Teilnahme an einer Prüfung.

 

 

Das WHG gratuliert den beiden ehemaligen Schülerinnen Katharina Bihn und Robina Lajin zur bestandenen Cambridge Prüfung (CAE). Die beiden Schülerinnen, die im März diesen Jahres erfolgreich das Abitur am WHG abgelegt haben, hatten sich in der Cambridge AG ein Jahr lang unter Leitung von Frau Lindenberg auf die Prüfung vorbereitet und diese im Juni erfolgreich bestanden. Ein erfolgreiches erstes Jahr für die Cambridge AG! Sollten wir euer Interesse geweckt haben, so scheut euch nicht in der AG vorbeizuschauen oder sprecht Frau Lindenberg direkt an.

Nicole Lindenberg

| up