Frankreich-Ausflug nach Wissembourg  

‹ Zurück zur Nachrichtenübersicht

Ausflug nach Wissembourg
Ausflug nach WissembourgAm 10. Mai 2017 fuhren die Französisch-Schüler der 7. Klassen nach Frankreich, Wissembourg. Der Treffpunkt war vor dem Haupteingang unserer Schule, um 8 Uhr. Zwei Lehrer und zwei Lehrerinnen begleiteten uns. Als der Bus eingetroffen ist, waren wir alle sehr begeistert, da wir mit einem Doppeldecker fahren durften. Wir Schüler kämpften um den Platz ganz oben. Die Fahrt dauerte nicht sehr lang. Ca. 1 Std. und 30 min. Dort angekommen suchte der Fahrer erstmal den Parkplatz.  Am Parkplatz bildeten wir 3-5er Gruppen für die Stadt-Rallye. Die Stadt-Rallye bestand aus 32 Fragen, die auf Deutsch und Französisch geschrieben waren. Das Wetter war perfekt. Es war sehr warm und es war kein Wölkchen am Himmel zu sehen. Nun liefen wir zu unserem Treffpunkt. Dort stand die große Kirche, mehrere Bänke um einen Wasserspeier und das Salzhaus am Bach. Um die Aufgaben zu lösen, mussten wir durch die Innenstadt von Wissembourg laufen. Zwischendurch durften wir auch noch bummeln. Etwa zwei Stunden hatten wir Zeit, um die Aufgaben zu lösen. Zwei Gruppen waren mit der Stadt-Rallye komplett fertig. Als die zwei Stunden zu Ende gingen, trafen sich alle am Treffpunkt und wir durften noch zwei Stunden bummeln und uns Souvenirs kaufen und Fotos von der Stadt machen. Zum Ende liefen alle gemeinsam zum Parkplatz und wir fuhren wieder nach Hause.

Carolina Tusk, 7b

| up