Fünf neue Referendarinnen und Referendare am WHG

‹ Zurück zur Nachrichtenübersicht

Die neuen Referendarinnen und Referendare

Mit Beginn des neuen Schuljahres 2017/18 konnten Schulleiter Andreas Klaes und die Schulischen Ausbildungsleiter Claudia Lenz und Timo Schmohr, fünf neue Studienreferendarinnen und  -referendare begrüßen, die im Rahmen ihrer Ausbildung am Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien in Speyer dem Wilhelm-von-Humboldt-Gymnasium für die nächsten 1 ½  Jahre als Ausbildungsschule zugeteilt wurden:

Konstantin Fröhlich (Evangelische Religion, Geschichte)

Sebastian Kiefer (Katholische Religion, Geschichte)

Natascha Laschet (Deutsch, Erdkunde)

Maxi Müller (Deutsch, Sozialkunde)

Astrid von Aldebyll (Mathematik, Biologie).

Ihnen allen im Namen der Schulgemeinschaft des WHG ein herzliches Willkommen und alles Gute für das Referendariat.

| up