Ausstellung im Karl-Otto-Braun-Museum

‹ Zurück zur Nachrichtenübersicht

Auch in diesem Jahr gibt es wieder - bereits zum dritten Mal in Folge! -  eine Schüler-Kunst-Ausstellung im Karl-Otto-Braun Museum in Oppau, diesmal mit dem Thema „Mensch!“.

2016 debütierten wir mit „Farbklang und Formfragment - abstrakte Malerei aus zwei Grundkursen des WHG“ im Heimatmuseum Oppau und zeigten im letzten Jahr die klassenübergreifende Druckgraphik-Ausstellung „Heimat 2017“ zum immer noch brandaktuellen Thema.

Jetzt beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler der unterschiedlichen Jahrgangsstufen mit den vielen Facetten des Menschseins: Schönheit und aktuelles Schönheitsideal, die Welt der Fantasie und der Vernunft, Mensch und Natur, das Tier im Menschen - um nur einige Aspekte zu nennen. Die Conditio humana, die Bedingung des Menschseins und die Natur des Menschen, ist dabei ein philosophisches Urthema. Jede Zeit hat ihre Sicht auf den Menschen, welche die Künstler in ihren Werken verdichten und anschaulich machen. Man denke z.B.  an die Temperamentenlehre, wie sie verschlüsselt in Albrecht Dürers „Sündenfall“ auftaucht.

Es wird also eifrig gemalt, z.B. auf Leinwand oder Holz, auch modelliert, und die Schülerinnen und Schüler stellen sich der Aufgabe, ihren inneren Bildern eine adäquate äußere Form zu verleihen. Dabei fordert der künstlerische Prozess gerade im Hinblick auf das umfassende und schwierige Thema Mensch besonders heraus: da gibt es neben der künstlerischen Technik auch noch Hände, Gesichter und Körper zu bewältigen!

Erste gelungene Arbeiten sind bereits fertig und weitere vielversprechende folgen!

Wir freuen uns, Sie zur Vernissage der Ausstellung „Mensch !“ am Sonntag, den 27. Mai 2018 um 11 Uhr im Karl-Otto-Braun-Museum, Edigheimer Str. 26 in 67069 Ludwigshafen - Oppau begrüßen zu dürfen! Die Ausstellung wird bis Mitte Juli an Sonntagen von 10 - 13 Uhr und von 14 - 17 Uhr zu besichtigen sein. Der Eintritt ist frei.

KLI

 

 

 

Plakat

| up