3. WHG-Elternbrief 2017/2018

‹ Zurück zur Nachrichtenübersicht

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

für die Schulgemeinschaft des Wilhelm-von-Humboldt-Gymnasiums bringt das ausklingende Schuljahr noch einmal viele Höhepunkte.

Mit den Theateraufführungen „Gangster, Girls und Rock‘n‘Roll“ (Theater-AG 5-7) und „Der „Irrsinn der Küche“ (Theater-AG 8-13) begann bereits der kulturell geprägte Jahresabschluss, der durch die WHG-Ausstellung „Mensch!“ im Karl-Otto-Braun-Museum (geöffnet bis zum 22.07.2018) und durch das große WHG-Sommerkonzert am 12. Juni unter dem Motto „Superhelden – Superstars“ in diesem Schuljahr einen stimmungsvollen Ausklang finden wird. Allen daran beteiligten Schülerinnen und Schülern, Eltern und unseren Theaterpädagogen, Künstlern und Musiklehrerinnen gebührt unser Lob und unsere Anerkennung für ihr großes Engagement.

Der Vortragsabend der 5. und 6. Klassen, der Kennenlernnachmittag der kommenden 5.Klassen und das Fahrradturnier, das die Schule in Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei veranstaltet, gehören bereits zum traditionellen Veranstaltungsprogramm am WHG. Der Wandertag wird am Dienstag, den 19. Juni stattfinden.

Das Schuljahr beschließen wir am Freitag, den 22.6. mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der katholischen Kirche Maria Königin in Edigheim (8.30 Uhr), zu dem wir auch alle Eltern herzlich einladen. Die Zeugnisausgabe wird in der 4. Stunde sein.

Die Nachprüfungen werden am letzten Ferientag, Freitag, den 03.08.2018 ab 11 Uhr stattfinden.

Wir freuen uns, Sie/Euch am Montag, 6. August, gut erholt zum ersten Schultag des neuen Schuljahrs 2018/19 begrüßen zu können. (Unterrichtsbeginn: 8.00 Uhr Unterrichtsende: 13.10 Uhr - der Nachmittagsunterricht entfällt wegen einer Dienstbesprechung des Kollegiums).

Ihnen/Euch allen wünschen wir einen gelungenen Ausklang des Schuljahres und bereits heute schöne und erholsame Sommerferien

 

mit freundlichen Grüßen

 

A.  Klaes

U. Defren

U. Niedobitek

Schulleiter

ständiger Stellvertreter

2. Stellvertreterin

   

zum Elternbrief                                                                                    

| up