1. WHG-Elternbrief 2018/2019

‹ Zurück zur Nachrichtenübersicht

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

mit diesem 1. Elternbrief des neuen Schuljahres wollen wir Sie in bewährter Form über die wichtigsten schulischen Ereignisse informieren, einen Ausblick auf künftige Aktivitäten geben und auf allgemeine (rechtliche) Regelungen und Verfahrensweisen hinweisen.

Das Erscheinungsdatum dieses Elternbriefs hängt direkt mit den Wahlen der Klassenelternsprecher bzw. des Schulelternbeirates zusammen, die zwischenzeitlich durchgeführt wurden; hierzu an anderer Stelle mehr.

Alle jenen, die bereits in der Vergangenheit ein Amt bekleidet haben, danken wir an dieser Stelle herzlich für Ihren Einsatz – er ist unseren Schülerinnen und Schülern auch Beispiel für gesellschaftliches und demokratisches Engagement, welches wir gerade heute in unserer Gesellschaft so dringend brauchen.

Ein besonderer Dank gilt dem scheidenden Vorsitzenden des Schulelternbeirats, Herrn Michael Morgenthaler. Die Zusammenarbeit mit ihm und dem jeweiligen SEB in den letzten sechs Jahren waren immer von gegenseitiger Wertschätzung und vertrauensvoller Kommunikation gekennzeichnet und haben sicherlich zu dem guten Miteinander von Schülerinnen und Schülern, Eltern, Kollegium und Schulleitung beigetragen.

Auch den neuen Vorsitzenden, Herrn Martin Ewest und Frau Uta Rohrbacher-Becker sowie dem neu gewählten Schulelternbeirat, wünschen wir viel Erfolg bei seiner Arbeit für die Schulgemeinschaft des WHG und freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

 

mit freundlichen Grüßen

 

A.  Klaes

U. Defren

U. Niedobitek

Schulleiter

ständiger Stellvertreter

2. Stellvertreterin

   

zum Elternbrief                                                                                  

| up