WHG gestaltet Volkstrauertag 2019 mit

‹ Zurück zur Nachrichtenübersicht

Volkstrauertag 2018

Die Theater-AG unter Leitung von Frau Kuthe und Herr Chatziaposidis sowie der Leistungskurs Geschichte der MSS 13 (Frau Niedobitek) werden die zentrale Gedenkveranstaltung der Stadtteile Oppau-Edigheim-Pfingstweide in der Auferstehungskirche in Oppau zum Volkstrauertag am 17. November 2019 mitgestalten.

Der seit 1922 in Deutschland begangene Volkstrauertag will an die Millionen Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft erinnern und ist zu einem Tag der Mahnung zur Versöhnung, Verständigung und Frieden geworden. Die Schülerinnen und Schüler des WHG haben sich im Rahmen des Unterrichts und in Unterrichtsprojekten intensiv mit dem vor 100 Jahren ausgebrochenen 1. Weltkrieg auseinandergesetzt und wurden daraufhin – wie bereits in den Vorjahren - von Ortsvorsteher Frank Meyer zur Mitgestaltung der Gedenkfeier eingeladen, um auch die jüngere Generation an diesen wichtigen Bestandteil unserer Erinnerungskultur heranzuführen.

| up