Die Schülersprecher im Profil 

Eure neuen Schülersprecher

 

Wir, Johanna Schulte und Konstantin Redl, beide aus der MSS 11 und 16 Jahre alt, wurden für dieses Schuljahr von Euch als neue Schülersprecher gewählt. Darüber freuen wir uns sehr! Uns macht es sehr viel Spaß und wie ihr hoffentlich schon mitbekommen habt, haben wir auch schon unsere ersten Aktionen durchgeführt.

1. Die Deckel-Sammel-Aktion. Alle Infos findet ihr mittlerweile auf der Homepage. Unsere Tonne füllt sich stetig und wir finden’s toll, wenn viele mitmachen! (Oder ihr klickt einfach auf den Link!)

 

 

 

2. Den Schutz des Regenwaldes haben wir uns als „Jahresmotto“ überlegt und wir wollen Aktionen durchführen, um dafür Geld zu sammeln. Am Ende des Schuljahres wollen wir dieses Geld dann dem Verein ‚Kinderregenwald e.V.‘ überreichen und so als Schulgemeinschaft ein Stück Regenwald „kaufen“. Seit 1990 entsteht der „Bosque Eterno de los Niños“ („Ewiger Wald der Kinder“) in Costa Rica, er ist der erste internationale Kinderregenwald weltweit. Kinderregenwald heißt er deshalb, da weltweit Kinder mit verschiedensten Aktionen Geld sammeln, mit dem in Costa Rica Regenwald-Land aufgekauft wird. Die Initiative geht auf einen neunjährigen Grundschüler in Schweden zurück: Seine Klasse hatte in der Schule das Thema Regenwald durchgenommen, wie gefährdet er ist und auch, wie man ihn schützen kann. Roland Tiensuu kam am folgenden Tag mit seinem Taschengeld in die Schule, mit der Bitte, dass dies für den Schutz des Regenwaldes gespendet wird. Außerdem hatte er den Wunsch, dass seine Klasse aktiv wird. Wenn große Konzerne Land kaufen können, um es zu roden und für ihre Zwecke zu nutzen, können Kinder das auch, dachte er sich: Regenwald-Land kaufen und es so vor Rodung schützen. Mit verschiedenen Aktionen sammelte die Klasse Geld. Das zog Kreise und nach zwei Jahren hatten sich bereits 4.000 Schulen in Schweden diesem Projekt angeschlossen. Schließlich wurde die Aktion international. Mittlerweile ist der Regenwald auf 23.000 Hektar angewachsen. Jetzt wollen auch wir dieses Projekt unterstützen und zur Vergrößerung des Bosque Eterno de los Niños beitragen.

Beim Kuchenverkauf am Wahlsonntag haben wir mit knapp 50 Kuchen bereits 835€ eingenommen.

Als nächstes planen wir ein kleines Benefizkonzert mit Schülern unserer Schule. Dabei könnten auch Regenwaldkekse, kleine Basteilen, … verkauft werden. Mal Schauen... Wenn Ihr gute Ideen habt, meldet Euch bei uns!

3. Ein weiteres Projekt betrifft unsere Schule selbst. Wir wollen in das viele Grau des Schulgebäudes mehr Farbe bringen. Nach einem ersten Gespräch mit der Stadt stehen die Chancen auch gar nicht so schlecht, dass es klappen könnte. Aber sicher wird es nicht ganz so schnell gehen und noch der ein oder andere Monat ins Land gehen.

4. Und ganz direkt für euch: Ganz neu gibt es eine Spielekiste im Sekretariat. Darin sind zwei große und zwei kleine Softbälle, 1 kleiner Rugbyball, vier Tischtennisschläger und sechs Tischtennisbälle. All das könnt ihr in den Pausen ausleihen. Dazu müsst ihr im Sekretariat danach fragen und mit eurer Unterschrift bestätigen, dass ihr die Dinge am Ende der Pause zurückbringt.

Ihr seht, manches läuft schon, manches haben wir noch vor. Das können wir natürlich nicht alleine stemmen, sondern nur mit eurer Hilfe. Aber nicht nur eure Hilfe, sondern auch eure Ideen, Vorschläge, Kritik, …  sind wichtig. So könnt ihr jederzeit auf uns zukommen, entweder persönlich oder über den kleinen Briefkasten neben dem Schwarzen Brett. Wir freuen uns auf Euch!

| up